HAVANESER AUS  NRW
A K T U E L L E S !
UNSERE ZUCHT + WIR
WELPENTAGEBUCH
HIER WOHNEN WIR
HUNDE + MENSCHEN
OLDIEGALERIE
INDRA
ELIZA
JODY
HAVANNA
KINDERSTUBE
MEINE NACHZUCHT
UNSERE WÜRFE
FCI -STANDARD + MEHR
AUSSTELLUNGSDINGE
REGENBOGENBRÜCKE
KONTAKT/IMPRESSUM
LINKS
GÄSTEBUCH



Indra ist mein Seelenhund.

( Wie man das erkennen kann, nun das steht im Text, den die Autorin Severine Martens nicht besser hätte aus der Feder lassen können. Alle die, die einen Seelenhund haben wissen genau, was sie damit meint. Trotzdem heißt das nicht, dass ich meine anderen Hunde weniger liebe.)

Seelenhund
Sie wohnen  unter Deiner Haut, mitten in Dir drin und einen Zentimeter links vom Herzen. Es ist die Stelle, an der die Seele ihrem Mittelpunkt hat und wo alle unsere Tränen und Lachfalten ihr Zuhause haben. Sie sind immer bei Dir, begleiten Dich durch Euer gemeinsames Leben und bleiben auch da, wenn sie schon lange gegangen sind. Sie fangen Dich auf, wenn Du fällst, und sie stützen Dich, wenn Du keine Kraft hast. Da, wo sie sind, ist der Ort, an dem Du Zuhause bist.

Seelenhunde sind der Anker, an dem Dein Leben hängt. Euch verbindet ein unsichtbares Band wie aus Gummi und je weiter Ihr auseinander seid, desto mehr zieht es Euch zurück.

Eure bittersten Tränen verschwinden, wenn sie sich auf Eurem Schoß zu einem einen Kringel zusammenrollen. Ihre großen Erlebnisse und kleinen Erfolge lassen Euch jedes Mal lachen und die gemeinsame Freude lässt Euch alle Sorgen vergessen. Wenn andere Dinge Stress und Anspannung in Euer Leben gebracht haben, sind sie da und zeigen Euch den Weg nach Hause. Sie sind immer da, wenn Du sie brauchst, und gemeinsame Spaziergänge sind wie eine frische Brise in der Seele, die Euch alles Vorausgegangene vergessen lassen.

Seelenhunde reparieren Deine Seele und auch Dein Herz, jeden Tag mehrmals und immer wieder. Sie machen es einfach so und ohne jede Mühe.

Sie sind immer da, wenn Du sie brauchst, und sie sind immer dort, wo Du bist.  Manchmal sind sie der Grund, warum Du überhaupt noch aus dem Bett aufstehst und oft sind sie der letzte Anlaß, doch noch einmal das Haus zu verlassen und vor die Tür zu gehen. Wie viele Leben sie wohl schon auf diese Art und Weise gerettet haben? Sie halten Dich auf Trab und in Bewegung – und sie bringen immer wieder neue Dinge in Dein Leben. Sie sind Deine Tankstelle und die Salbe auf den Narben des Lebens.

Seelenhunde sind ein untrennbarer Teil von Dir und kein Skalpell der Welt kann diese Verbindung trennen.

Sie sind die Pfadfinder, wenn Ihr Euch verlaufen habt, und sie sind die Lotsen, wenn Ihr nicht mehr weiter wisst. Sie nehmen Euch jeden Tag mit in ihre Welt. Sie holen Euch ab und sie bringen Euch jedes Mal heile und unversehrt zurück. Manche sagen, sie könnten zaubern und Wünsche erfüllen, die Worte nicht aussprechen können. Andere wissen, dass sie Eure Sehnsüchte und Träume erkennen, bevor ihr es selber könnt.

Seelenhunde sind die Liebe und die Wärme in Eurem Herzen. Sie sind die letzte Zuverlässigkeit in der Welt, wenn alles andere euch verlassen hat.

Sie lieben Euch ohne Ansehen Eurer Person. Ohne Blick auf Eure Herkunft, Euer Aussehen oder Eure Kontoauszüge. Ihnen ist es egal, ob Ihr in einer kleinen Villa mit großem Garten oder in einem Hochhaus im achten Stock wohnt. Ihr braucht einfach nur da zu sein und nichts weiter zu machen, als ihre Liebe in Eure Herzen zu lassen. Sie öffnen die Tür zur Seele und Eure einzige Aufgabe ist es, Ihnen dort einen warmen Platz einzurichten – für Immer!

Seelenhunde sind der Grund, warum Du bist. Und sie sind der Grund, warum Du jeden Tag erneut die Kraft hast, einen Tag mehr zu leben !

Aus dem Buch : Seelenhunde : Geschichten und Gedanken zu der Liebe zu unseren Hunden von Severine Martens 

 

Meine wunderschöne Indra ist seit 2015 auch im Ruhestand ! Indra ist mein Seelenhund, sie mußte hier bei uns landen. Seit einiger Zeit ist sie Rudelchefin und hat Ciara´s Aufgaben zuverlässig übernommen, wenn auch nicht so selbstverständlich wie Ciara das hinbekommen hat.

( Indra ist nach der Aufzucht ihrer letzten Welpen,geboren am 1. April  2015, nur noch Familienhund. Wir freuen uns über ihre 4 wunderschönen Würfe,danken ihr von Herzen und freuen uns auf hoffentlich noch viele gemeinsame Jahre.)

Indra Mis Amores Pequenios. Geboren am 7.6.2009 in Vinkt/B als 2. von 5 mit 192g.

Viele Würfe habe ich auf ein Escudomädchen gewartet, dann war sie da, unser Sonntagskind.

Gleich nach ihrer Geburt habe ich mich in sie verliebt.
Hier das Bild, mein Moppel ist die mit dem Weißanteil.

 Indra ist eine sehr sensible, eher melancholische Havaneserhündin, nicht gerade sportlich, hat aber durchaus auch ihre dollen 5 Minuten. Sie neigt ein bißchen zum Pummelchen, frißt sehr gerne und mit ihren momentanan 6,9 kg sind wir schon zufrieden. Wünschenswert wäre noch eine Gewichtsabnahme von 400g. Indra ist sehr liebebedürftig und auch ziemlich eifersüchtig.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Weitere Bilder von meiner tollen Maus.

Indra ist eine super liebe, verschmuste und unkomplizierte Hündin,die ihre täglichen Kuscheleinheiten so oft es geht anfordert.Sogar beim Kämmen legt sie sich in Kuschelposition und schmachtet einen an.Die ungewöhnliche Farbe, fast orange, die Indra die ersten Jahre hauptsächlich an der Nordsee hatte,ist nicht mehr aufgetreten seit der Geburt ihrer 1. Welpen.

 

am 2.9.17

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

to Top of Page

Havaneserhobbyzucht  | amy-ciara@gmx.de 02102 35501