HAVANESER AUS  NRW
A K T U E L L E S !
UNSERE ZUCHT UND WIR
K-WELPENTAGEBUCH
WURFPLANUNG
HIER WOHNEN WIR
FCI -STANDARD + MEHR
INDRA
ELIZA
JODY
OLDIEGALLERIE
Unsere Würfe
HUNDE UND MENSCHEN
EHEMALIGE WELPEN
AUSSTELLUNGSERFOLGE
REGENBOGENBRÜCKE
KONTAKT/IMPRESSUM
LINKS
GÄSTEBUCH



 

Unser 2. K-chen Video vom 12.3.14

7.3. 2014:  Herzlichen Glückwunsch süße kleine Amy zu Deinem 10. Geburtstag !!!

3 Traumprinzen sind wieder frei und suchen noch liebe und verantwortungsvolle Menschen, die ihnen viel Zeit und Liebe schenken können.

Hier das erste Video von der Rasselbande.

Wir haben am 29.3 Wurfabnahme von unserem  1. Vorsitzenden  (internationaler unabhängiger  Zuchtwart, Richter und Richterobermann) Herrn Udo Schulz. Danach können die Kleinen in ihre Familien umziehen.

Das sind die 3 Süßen, die die ultimative Familie noch nicht gefunden haben.

 

Wir werden diese für Indra´s Jungs mit großer Sorgfalt aussuchen, das habe ich ihr versprochen.


Hier bei AKTUELLES geht es im Moment aus Zeitgründen nicht so richtig voran. Dafür gibt es im Welpentagebuch ständig  News. Die Zeit ,die die Kleinen hier bei uns verbringen, möchten wir auskosten und wir  versuchen natürlich die Großen nicht zu vernachlässigen. Deshalb ist hier ein wenig Langeweile eingekehrt.

5.3: 

In den letzten Tagen habe ich viele Anrufe betreffend unserer Hundebabies bekommen. Einige Anrufer waren dabei, die wurden unhöflich, weil sie der Ansicht sind, unsere Welpen wären überteuert. In gewissenhafter und kontrollierter Zucht ist es nicht möglich die Welpen günstiger abzugeben, denn die Aufzucht ist sehr teuer und ich werde auch nirgendwo Abstriche machen.Aber vielleicht ist Ihnen ja so etwas lieber:

Menschen die BILLIGE Hundebabies erwerben machen sich schuldig und das verurteile ich auf´s Schärfste. Die Aufklärung heutzutage sollte eigentlich solche Geschäfte nicht mehr zulassen.

Das Tagebuch von unsere K-chen ist eingerichtet. Statt des Trächtigkeitskalenders gibt es nun Bilder von den Jungs, bis sie uns verlassen und zu ihren Leuten ziehen, die wir noch für sie suchen.

22.1: Endlich sind unsere K-chen am 65. Tag gesund zur Welt gekommen . Einzelfotos mit Namensvorstellung gibt es Donnerstag Abend.

15.1: Jody und Habibi hatten wieder ein Date. Der Akt kam zwar wieder zustande, aber auch heute haben sie nicht gehangen. Das muß zwar nicht sein um erfolgreich zu sein, aber es ist doch irgendwie komisch. Habibi ist sooo verliebt und aufgeregt. Jody läßt sich hier oben wie auch letztes Mal gerne von den anderen Mädels beglücken. In Kürze werde ich vorerst ein Trächtigkeitstagebuch eröffnen und dann dort weiter berichten. Ab heute bekommt auch sie Birth-Aid-Kräuter.

14.1: Nun ja, sagen wir mal die Braut war heute ein wenig launisch, hat sich von den Mädels hier zu Hause gerne besteigen lassen, ihren Bräutigam total verrückt gemacht und dann jedoch gezickt.Der arme Habibi konnte wie letztes Jahr ihr erster Auserwählter Escudo, die Welt nicht mehr verstehen. Wir haben aber erst Tag 11, vielleicht war es zu früh für Jody.Wir kennen das ja von ihr, unserer kleinen Ziege. Ich denke nicht, dass das heute ein erfolgreicher Deckakt war.Es sind aber weitere Dates geplant.

13.1: Jody ist seit dem 4.1.läufig. Am 7.1 haben wir einen Scheidenabstrich machen lassen, heute kam das Ergebnis, sie ist frei von pathogenen Keimen und darf morgen mit Habibi Hundehochzeit feiern.

 

7.1:Jody war heute beim TA zum Scheidenabstrich. Wenn sie möchten, wird sie in 13 Tagen ebenfalls Hundehochzeit feiern dürfen.

Auch Amy war zur Nachkontrolle, ihr Beinchen ist in zufriedenstellendem Zustand, besser werden wird es wohl nicht, aber sie scheint schmerzfrei und wird mit Kräutern weiterbehandelt.Ihr Humpeln sieht man kaum, sie läuft wieder schön.

26.12: Nun kehrt auch bei uns etwas Ruhe ein. Wir sind zurück von der Weihnachtsfamilienfeier und gehen nun ganz gemütlich den Jahreswechsel an.

24.12: Schon wieder sind die Zwerge und ich unterwegs zur Familienfeier und erst nach Weihnachten wieder erreichbar.

Ich möchte mich ganz herzlich für die nette Weihnachtspost bedanken, über die ich mich sehr gefreut habe.

23.12: Wir gratulieren Ciara ganz herzlich zum 9. Geburtstag und bedanken uns, dass so viele an sie gedacht haben.

20.12: Amy hat  heute morgen ihren 2. Blutegel bekommen.

Das Gelenk ist nicht mehr heiß und die Schwellung gut zurück gegangen. Ich bin zuversichtlich, dass wir kein Cortison brauchen. Sie bekommt nun noch 7 Tage Silicea C 30. Weihrauch wieder in 5 Wochen.

19.12: Nach 2 ganz tollen Wochen in Callantsoog und vorher 3 Wochen Havierlebnis pur in Vinkt sind wir nun wieder gut  zu Hause angekommen.

Amy bekommt morgen am 20.12. noch einmal einen Blutegel gesetzt. Bisher konnten wir auf das Cortison verzichten, ich hoffe, dass es so bleibt.

Am Montag haben wir ja einen Termin zur Trächtigkeitsdiagnostik (Indra) , da werde ich für Amy einen Röntgentermin zur Nachkontrolle beim Dr. Roll abmachen. Meiner Meinung nach ist es sehr viel besser geworden. Nadine´s TÄ in Vinkt hat sie auch noch mal untersucht und eine leichte Schwellung festgestellt. Sie sollte weiterhin geschont werden, das haben wir getan und so werden wir sehen............

 

12.12: Wir genießen die winterlichen Strandspaziergänge sehr und freuen uns soviel Freizeit mit den Hunden verbringen zu können. Heute Abend stellen wir ein süßes Video ein :-))

25.11: Bin momentan sehr im Stress und kann leider immer nur kurz berichten. Da mein Läppi auch nicht der fixeste ist, dauert das auch noch immer so lange. Sobald ich Zeit habe mehr.

 14.11: Wir sind gestern gut in Vinkt angekommen und wieder stürmisch begrüßt worden. Meine Hunde sind inzwischen so gerne hier und unser großes Zimmer im Dachgeschoß ist für sie ein einziges Tobeparadies. Dort drehen sie mehr auf, als im Garten. Bilder in Kürze.

12.11: Gestern haben wir Indra´s Schilddrüsenwerte noch einmal überprüfen lassen. Sie sind vollkommen normal und bestätigen ,dass es an einem Stück Schlund und einem Algenpräperat gelegen hat, dass nur der T 4 Wert so stark angestiegen war. Ich bin mehr als glücklich.

Unser Auto ist nun gepackt, es geht 3 Wochen zu den Mis Amores Pequeniós nach Vinkt und von dort aus 2 Wochen nach Callantsoog. Werde natürlich wieder regelmäßig von dort berichten.

Von Amy gibt es keine neuen Nachrichten. Tagesformmäßig mal gut, mal schlecht. Im Dezember nach unserer Rückkehr bekommt sie noch mal einen Egel an ihren Ellenbogen.

7.11: Amy läuft weitaus besser. Ich muß sie natürlich noch schonen und wenn sie zu schnell irgendwo hinterherläuft macht sich das sofort bemerkbar. Die Muskeln an dem rechten Beinchen haben sich sehr abgebaut , unser TA und unsere THP sehen darin allerdings kein Problem. Sie bekommt im Dezember erneut einen Egel gesetzt. Das Wobenzym verträgt sie nicht und verweigert es auch strikt , egal worin verpackt. Also bekommt sie weiter erst mal Weihrauch und das Ziegenkolostrum. Wenn die Entzündung raus ist fangen wir mit Physiotherapie an.

Die Kohlwickeln halten leider nicht, den Stress tue ich ihr somit  auch nicht mehr an. Schade, wäre so eine gesunde Alternative, aber für einen kleinen Havaneser wohl nicht die richtige Lösung.

Ansonsten werden hier die Koffer gepackt für 3 Wochen Urlaubsvertretung bei den Mis Amores Pequeniós - Havanesern und von dort aus fahren wir 2 Wochen in den Urlaub nach Callantsoog.

 

28.10: Heute hat Amy ihren Blutegel gesetzt bekommen. Es war ein ganz kleiner und er hat sofort angedockt und 40 Minuten gesaugt. Amy war ganz ruhig dabei. Es geht ihr gut und sie schläft nun. Wir geben ihr noch Wobenzym und Weihrauch. Außerdem bekommt sie Wirsingwickeln. Ich werde mein bestes tun, dass sie das Cortison nicht nehmen muß.

22.10: Ich habe eine klassische Homöopathin gefunden, die uns nächsten Montag besuchen kommt und wahrscheinlich werden wir dann eine Blutegeltherapie bei Amy beginnen. Einen Versuch ist es meiner Meinung nach auf jeden Fall wert, die Cortisontabletten kann ich ihr immer noch geben.

21.10. Habe Amy gerade in die Tierklinik gebracht. Sie bekommt ja heute unter Vollnarkose ein MRT. Ich hoffe es kann ihr bald geholfen werden. Um etwas runterzufahren waren wir danach am Rhein in der Nähe der TK .Werde später berichten.

18.54 Uhr: Ich habe meine Amy wieder, sie ist fit und munter und eine Diagnose haben wir auch. Es ist nicht wie eventuell befürchtet ein Tumor oder eine Gelenkabsplitterung, sondern ( höchstwahrscheinlich eine durch Trauma verursachte) massive Gelenkentzündung, vom Gelenkkopf und auch der Knochenhaut.Es hat sich eine Arthrose gebildet oder die geringfügig bestehende verschlimmert und daraus eine Polyathritis. Sie hat unter Narkose ein Cortisondepot in die Entzündung gespritzt bekommen und muß über längere Zeit Cortisontabletten nehmen.Ohne geht es nicht. Sie hat gute Chancen schmerzfrei zu werden. Ich denke zusätzlich über eine Blutegeltherapie nach, suche noch nach einem klassischen Tierhomöopathen.Unter all den Möglichkeiten ist das noch die beste.

18.10: Leider haben wir keine guten Neuigkeiten aus Asterlagen. Der Chef Dr. Roll persönlich hat sie ja untersucht und auch nach Röntgen in Narkose ist Amy´s stark geschwollenes Ellenbogengelenk suspekt. Auf jeden Fall hat es sich stark verschlechtert. Es gibt 2 Möglichkeiten, Amy ihr Leben lang starke Schmerzmittel zu geben (Metacam, Cortison und Rimalyl) zu geben, bessern wird es sich nie wieder, aber man kann den Prozess verlangsamen, wenn auch selten aufhalten, oder eine weitere Ursachenforschung anhand eines MRT´s. Wir haben uns für das MRT entschieden, der Termin ist Montag morgen.Weiterhin und langfristig soll sie ihr Ziegenkolostrum , Chondroitin, Glucosamin und Articollagen bekommen.

Ich bin sehr sehr traurig und hätte bessere Nachrichten gebrauchen können.

17.10. Gestern haben wir Amy noch einmal bei der Chiropraktikerin Dr. Huter in Orsoy untersuchen lassen. Leider haben wir keine guten Nachrichten bekommen. Das Gelenk ist wieder dick geschwollen und eine erneute Röntgenaufnahme gibt keinen Aufschluß. Nun muß Amy morgen in die Tierklinik nach Asterlagen, dort wird sich der Chef Dr. Roll bei dem wir so schnell GsD durch Frau Dr. Huter einen Termin bekommen haben, Amy´s Verletzung anschauen. Es wird eine 3 D Röntgenaufnahme unter Vollnarkose gemacht. Es steckt wohl doch eine schlimmere Verletzung des Ellenbogens dahinter als erwartet. Leider schlägt ja nichts richtig und längerfristig an.

12.10: Gerade hat unser TA angerufen, die anderen Schilddrüsenwerte ( habe gestern noch mal ein Schilddrüsenprofil für alle Werte in Auftrag gegeben) von Indra sind da und vollkommen normal.Der TA und das Labor nehmen an, dass sie im Barf ein Stück Schilddrüse erwischt hat,( das kommt wohl häufig vor) da Indra auch keinerlei Anzeichen einer Überfunktion zeigt. Sie wird jetzt 4 Wochen nicht roh ernährt und dann lassen wir das Blut noch mal kontrollieren.Bin erst mal erleichtert.

 11.10: Die restlichen Untersuchungsergebnisse sind da, eigentlich ein Grund zum Freuen,mehr als super, wenn nicht bei Indra ein Schilddrüsenwert erhöht wäre.Man nimmt als Grund den Kehlkopf/Schlund  im Barf an, da glaube ich nicht dran, denn bei den anderen ist alles im unteren Wert bei gleicher Fütterung.  Wir gehen den Ursachen mit allen Möglichkeiten auf den Grund, auch wenn´s übertrieben scheint. Die restlichen Werte könnten nicht besser sein bei allen .

10.10: Unsere Mädels waren mal wieder zum jährlichen Check-up. Es wurde ein großes geriatrisches Profil erstellt, sowie eine 3 Tage-Sammelkotprofil von allen eingeschickt. Es erfolgte noch eine gründliche körperliche Untersuchung. Amy bekam heute unter Narkose den Zahnstein entfernt. Das war zwar nicht viel, aber da sie sich weder die Zähne putzen läßt noch nachschauen , ob alles in Ordnung ist, mußte das sein, bevor sie wegen schlechter Zähne Krankheiten bekommt. Alle Zähnchen waren in Ordnung, der Zahnstein ist weg und sie hat die Narkose super verkraftet. Ihr Blutbild war schon ausgewertet, alle Werte sind bestens, Herzchen , Lunge, Gebäude, Gesäuge, Abdomen, alles wunderbar. (Bis auf ihren rechten Ellenbogen, der immer noch nicht ganz ok ist, dafür fahren wir am 16. nach Orsoy zu Frau Dr. Huter) Ich bin überglücklich.

Die Ergebnisse der Kotuntersuchung kamen heute, auch hier ist alles super, bei allen meinen Havis keine Darmbewohner, die da nichts zu suchen haben. (Giardien, Kokzidien und Samonellen wurden mitgecheckt)

Auch die körperlichen Untersuchungen waren ein Grund zur Freude, alles ok :-))

Nun warten wir noch auf die Blutergebnisse außer von Amy, die ja für die Narkose schon eher eingeschickt waren.

Ich bin wirklich sehr zufrieden und habe wieder die Bestätigung , dass ich mit meinem Konzept richtig liege.

9.10: Das Seminar über den Caninen Herpesvirus war sehr interessant. Es hat mich weiterhin bestätigt in meiner Ansicht nicht impfen zu lassen.

Die neuen Körbchen von Bobi sind eingetroffen. Die Zwerge lieben sie.

8.10: Nur schwer leben wir uns wieder ein, es fehlt das Meer, der Strand.......

Heute werde ich ein Züchterseminar in Hamminkeln besuchen. Es geht um das canine Herpesvirus.

4.10: Wir sind wieder gut zu Hause angekommen. Unsere 3 Wochen waren so schnell vorbei und das tolle Wetter der letzten Woche haben unseren Urlaub so richtig toll gemacht. Das Glück der Zwerge war wieder unglaublich schön. Zum Abschied haben wir heute morgen noch in einer Regenpause ( ja, heute Nacht fing es an zu regnen)einen schönen Abschiedsspaziergang in den Dünen gemacht. Die Zwerge haben sich schön austoben können und bis Lintorf geschlafen.

25.9: Es gibt auf meiner HP eine neue Seite. Menschen und Hunde. War mir ein großes Bedürfnis und ich hoffe Ihr wißt was ich meine damit.

24.9:  Wir haben schon viele schöne Stunden in den letzten 1 1/2 Wochen mit ausgiebigen Wanderungen verbracht und genossen. Wie glücklich die Zwerge sind, sieht man ja auf den Bildern. Eigentlich wollte ich sie zusätzlich mit einer Reizangel im Garten bespaßen, aber das Teil kommt wie auch Bällchen bei meinen Mädels gar nicht an. Sie stehen ausschließlich auf den roten Punkt (Laserpointer).

Mit Amy´s Therapie mit Glucosamin, Chondroitin und Articollagen (Omega 3 Fettsäurekonzentrat/Fischöl) scheinen wir auf dem richtigen Weg zu sein.

13.9. Wir sind dann gleich auf dem Weg nach Callantsoog und werden uns von dort melden.

Amy hat gestern noch mal eine Kortisonspritze in´s Gelenk bekommen.

9.9: Die Röntgenbilder von der Chiropraktikerin sind beim TA eingegangen. Auch er geht von einer Entzündung aus. Die Schwellung ist zum Glück zurückgegangen und die Entzündungswerte sind in Ordnung. Donnerstag wird noch ein Vergleichsröntgenbild gemacht. Hoffentlich geht es Amy bald wieder gut.
7.9: Amy hat heute eine neue Kortisonspritze in ihr geschwollenes Gelenk bekommen. Sie war unglaublich tapfer. Inzwischen wird sie an den neuen Tragesack gewöhnt, den sie dankbar und stolz annimmt.
5.9: Weiterhin Sorgen um klein Amy. Trotz Schonung, Kortison und AB bekommen inzwischen 3 Ärzte ihren geschwollenen Ellenbogen nicht in den Griff. Nun bekommt sie Glukosamine und Chondroitin im Wechsel plus Kräuter. Langfristig hoffe ich inständig ihr damit helfen zu können.Sie kommt ja wieder mit an die Nordsee und dafür haben wir nun einen Tragesack gekauft, so kann sie mit an den Strand und ihr wird nicht so übel wie im T-Bag , den man auf dem Rücken trägt.
 
26.8: Wir hatten einen super schönen Havispaziergang  , auch mit Havikindern und ihren Leuten von uns aus 3 Würfen :-))
 
21.8: Heute hatten wir Besuch vom Amtstierarzt Kreis Mettmann. Nun habe ich die unbefristete Zuchterlaubnis nach § 11. Ich freue mich sehr.
 
 17.8: Wir sind wieder zu Hause :-))
15.8: Morgen geht es wieder nach Hause. Wenn alles gut geht sehen wir uns im November wieder.
9.8: Wir sind gut in Vinkt gelandet und wurden freudig  begrüßt.

7.8: Heute ist Packtag für unsere Reise nach Vinkt.

 30.7: Heute haben wir bei angenehmen sommerlichen Temperaturen einen schönen Waldspaziergang gemacht und ein paar Bilder mitgebracht.

28.7: Nun sind sie alle weg, die kleinen I- und J-chen. An dieser Stelle möchte ich mich nochmals für Euer/Ihr Vertrauen bedanken und wünsche Euch/Ihnen mit Euren/Ihren Hundekindern ein langes , wunderschönes, gesundes und glückliches Zusammenleben. Bitte vergeßt uns nicht, wir freuen uns immer von den Kleinen zu hören und hoffen sie auch mal wieder in den Arm nehmen zu können.

 

 

 

     

 

 

 

 

 

Die erste Ausfahrt bei super Wetter am 13.3.

Wir gewöhnen die Kleinen vorsichtig an Verkehrslärm und alltägliches Leben. Sie haben die Fahrt sehr ruhig und interessiert hinter sich gebracht.

Inzwischen haben sie auch mit meinem Patenkind Laura (4) spielen können, die wegen einem Infekt nicht vorher zu den Welpen durfte und schon sehnsüchtig darauf gewartet hat.

 

 

 

 

 

Auch unsere Hundekinder hatten viel Spaß bei ihrem 1. Ausflug in den Garten am 12.3.

 

 

 

 

Hiro genießt die ersten Frühlingstage in Luttersand.

Foto : Hans Surfer

 

Big Bandit Jonah am 9.3.

 

Jeremia am 9.3. (oben)

Ich habe tolle neue Bilder von Tony und Diluna , die zusammen bei Silvi in der Hundeschule sind. Sicherlich sind die 2 Klassenbeste :-))

Hier ein paar Eindrücke.

 Fotos : Silvia Kannengießer

 

http://silvis-hundeschule.de/

 

 

 

 

 

Heute am 14.3 waren wir in den Feldern statt wie die letzten Tage im Wald , einfach noch mal Sonne tanken bevor der Himmel wieder grau ist.

 

 

 

und noch ein paar Fotos von unserer Nachbarin Hundetrainerin Silvi, die wir unterwegs getroffen haben 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

27.7: Heute zieht auch das letzte unserer Hundekinder aus. Jolly wird gleich abgeholt und ihr neues zu Hause in Kassel kennen lernen.
Gestern wurde Jellibellie abgeholt, der das Schicksal einen Kuschelplatz in Haan zugedacht hat.
Wie immer werde ich wenn es neue schöne Bilder gibt diese in der ehemaligen- Welpen-Gallerie zeigen.
Von hier aus dem HPT wird natürlich auch ohne Babies Aktuelles berichtet. Bald geht´s nach Vinkt, dort werden wir wieder die Urlaubsbetreuung für Havis, Katzen, Esel und Pferd übernehmen und natürlich Bilder zeigen. Dort gibt es momentan einen traumhaft schönen Wurf, 2 weitere in den nächsten Tagen. Ich freue mich drauf die Babies kennen zu lernen.

 

 

 

 

 

25.7: Inzwischen habe ich ganz viele Bilder  neu eingefügt, die Gallerie neu bestückt und auch sonst viel geändert. Ich hoffe, es gefällt Euch.

23.7: Auch Jellibellie hat ihr zu Hause gefunden. Sie wird in Kürze in Haan wohnen.

22.7: So, nun sind auch die J-chen in der Bildergallerie der Ehemaligen aufgenommen.
21.7:
Umstellung der HP.Wir brauchten mal wieder ein neues Design. Habe im Zuge der Umstellung viele Sachen geändert.
18.7.
In den nächsten Tagen und Wochen werde ich hier auf der HP noch einige Seiten umarbeiten und Bilder austauschen.

Auch Jellibellies neue Interessenten können sie momentan umständehalber nicht nehmen. Sie ist ein einziges Sonnenscheinchen und wenn wir nicht hier wohnen würden hätte ich sie gerne behalten.Ich hoffe sie findet noch ihre besondere Familie, die sie ihr ganzes Leben lang mit viel Liebe und Herz begleitet.
13.7:
Umgestaltung der Seite *Hier wohnen wir*.
Sooo, die Zuchtabnahme ist am heutigen Tag auch wieder gut gelaufen, weder der  TA (am 9.7.) noch Zuchtwart heute haben etwas an unseren J-chen zu bemängeln. Zum Glück hat sich ja das Pigment bei unseren 2 letzten Blondinen auch endlich blicken lassen. Ich freu mich und bin stolz.
10.7: Gute Nachrichten von Laniña, sie hat sich gut auf Mallorca eingelebt und fühlt sich haviwohl. Ich freue mich. Bilder bekomme ich auch bald.
Die J-chen haben die Impfung gut überstanden und toben wieder richtig dolle rum, nachdem 3 gestern ziemlich mitgenommen waren. Untersucht sind sie auch alle und ihr Gesundheitszeugnis habe ich heute schon abholen können.

Am Samstag dem 13, kommt der Zuchtwart, dann noch ein paar Tage und die ersten J-chen werden uns auch schon wieder verlassen.
9.7. Gestern haben wir das schöne Wetter endlich mit allen Zwergen im Garten genießen können.
Heute kommt unser Tierarzt, untersucht, impft und chipt unsere J-chen.Der Zuchtwart wird am 13.7 den Wurf abnehmen.Bedingt durch die Ferien dürfen unsere J-chen dann schon teilweise ab der vollendeten 9. Woche  in ihre Familien ziehen.

6.7. Aus traurigem Anlaß sucht unsere kleine Jellibellie noch einen Kuschelplatz für immer.

5.7: Laniña und Frauchen sind gut auf Mallorca angekommen, so ist auch unser letztes I-chen ausgezogen.
Bald folgen die J-chen und dann ist es wieder ruhig im HPT.
Ich danke unseren Welpeneltern für Ihr Vertrauen und wünsche mir noch viel von unseren ehemaligen Babies zu hören. Wir hoffen auch bald auf ein Wiedersehen bei einem unserer jährlichen Happy Puppy Tower- Treffen. Wir arbeiten mit Nachdruck daran ein geeignetes  Gelände zu finden. Ob wir das dieses Jahr noch schaffen kann ich nicht versprechen :-((


2.7 : Nun hatten wir am 29. 6. Wurfabnahme und danach sind auch schon die ersten I-chen ausgezogen. Die kleine Laniña wird am Donnerstag nach Palma fliegen. Ihr Frauchen ist schon in D eingetroffen und besucht sie regelmäßig um sie richtig kennen zu lernen.
Jeremia hatte am Sonntag wieder Besuch und sein Frauchen hat wieder ein süßes Video gedreht.
hier
11.6: Hier ist ein süßes Video von Jeremia und Tante Amy.
hier
9.6: Leider können wir aus Zeitgründen nicht täglich aktualisieren, aber unsere Hunde und Welpen gehen natürlich vor.
Heute haben wir einen Tag verspätet das 7 Wochen Shooting der I-chen geschafft , die Bilder werde ich im Laufe des Tages einstellen. Momentan haben unsere Welpen sehr viel Besuch von ihren Familien , so dass mir die Zeit für Fotos und Berichte einfach fehlt.
4.6: Die Fotos vom 3 Wochen Shooting der J-chen sind Online. 

Einige andere Seiten habe ich etwas umstrukturiert und neue Texte und Links eingefügt.
Bilder von unseren flügge gewordenen Hundekindern ausgewechselt.
26.5: Wir gratulieren von Herzen unseren E-chen zum 3. Geburtstag.
Wir hoffen es geht Euch allen gut und ihr laßt Euch heute besonders verwöhnen. Eliza wir auf jeden Fall einen schönen Tag haben, auch wenn sie als frische Mama nicht viel Zeit zum feiern hat. Happy Birthday:
Emma Eloise, ET Moonwalker Enyo, Eternal Flame Bailey,
Earl Hudson (Mozart), Early Edison (Habibi), Ensou Boy (Einstein), Exciting Ebony (Honey), Excellent Elroy,Expectional Josie, Eliza Lily of the valley, Easy Elliot (Pepe)

24.5: Habe die HP etwas umgestaltet, eine neue Seite gibt es und 2 andere Seiten wurden ummodelliert und zusammengefügt.

21.5: Das erste Video ist im Thread
der J-chen. Jeremia wird zu seinem Onkel Jonah und dem großen Rudel ziehen.Ich freue mich sehr und danke Euch Claudia und Patric für das süße Video.
14.5:
Das J-Wurf Trächtigkeitstagebuch wurde gegen das Welpen-Tagebuch ausgetauscht. Bilder mit Namen der 7 Zwerge eingefügt.
7.5:
Wir gratulieren Habibi (Early Edison from the HPT) zu seinem erneuten Ausstellungserfolg am 5.5.
5.5: Die kleine Ivy ist neu reserviert , vorerst bis zum 11.5.
30.4:
Die kleine Ivy ist wieder frei und sucht auch noch eine Familie.
22.4:

Unsere B-chen werden heute schon 5 Jahre jung.Wir gratulieren Euch ganz herzlich !!
Leider ist Fluse nicht mehr dabei.

Bam Bam Boomer Teddy, Barbapapa (Caruso), Barney Bear, Be my Benji, Big Bandit Jonah, Blueberry Balou (Lucky), Brooklyn Boy (Nanok), Baby Bumble Bee (Sari), Betty Lynn und Beautiful Beryll (Fluse) +.

20.4: Unsere I-chen sind nach langer Zeit endlich im heimischen Hafen gelandet. Ich freue mich sehr.
14.4: Auch Harpo hat das Haus verlassen und ist gut in Siegburg angekommen. Finn und er werden sicherlich ein Dreamteam, sie haben gestern schon so schön miteinander gespielt.
Ich habe gestern den Welpenbereich wieder abgebaut (das macht immer so traurig), aber diesmal gleich den Geburtsbereich
hergerichtet. Wir sind bereit. Indra hat Tag 58.
13.4: Ein ereignisreicher Tag. Heute morgen hatten wir Wurfabnahme, es ist alles so wie man es sich wünscht :-))
Heute Nachmittag haben wir Honey in ihr neues zu Hause gebracht. Sie hat es dort wunderschön und alles war liebevoll vorbereitet. Das hat mir den Abschied leichter gemacht.
Morgen wird auch Harpo ausziehen. Es war eine wunderschöne Zeit mit den 2 Wundertüten.
12.4: Ein neuer Aufruf von Tasso zur Warnung und gegen den Kauf von Vermehrerwelpen:
hier
Auch wir bitten eindringlich,  unterstützen Sie so etwas nicht, auch nicht aus Mitleid. Nicht jeder möchte einen Hund vom Züchter, es gibt  jedoch auch soo viele Hunde in Not die ein neues zu Hause suchen. Auch Welpen!  Das ist sicherlich die bessere Alternative als Vermehrerhunde, die für so viele Beteiligte Leid und Kummer bringen.
Deshalb bitte immer Augen auf beim Welpenkauf , besonders wenn der Preis deutlich von den Züchterpreisen abweicht.

11.4: 6 Minuten Spaß mit Harpo und Harmony,sie sind heute 10 Wochen und einen Tag jung und werden uns nach der Wurfabnahme  am 13.4. verlassen und am Sonntag dann in ihr neues zu Hause ziehen..
hier
Wie werden die süßen Racker vermissen und hoffen noch ganz viel von ihnen zu hören.
11.4: Die beiden Kleinen haben gestern ihre erste längere Autofahrt mit Rudel und uns mit Bravour überstanden.
Ein neues Video wird gerade hochgeladen von heute.
Die anderen News gibt es in den Tagebüchern, auch Liza erwartet Babies und wir freuen uns so sehr. Bilder vom Ultraschall folgen heute Abend.

6.4: Endlich wieder grünes Licht für Besucher mit Hunden und Spaziergängen MIT den Kleinen.
Es war kein tolles Wetter heute, aber mit warmgemachtem Snuggle Safe im Hunderucksack haben wir einen Ausflug  in den Wald gewagt.
Harpo, der schüchternere fand das ganz toll, während die forsche Honey lieber auf den Arm wollte.Habe viele Bilder gemacht leider alle verwackelt. :-(( 2 stelle ich trotzdem ein, bis wir bessere haben.


4.4: Unser Tierarzt Doc Schmid war heute hier. Die Kleinen wurden geimpft, gechipt und gründlich untersucht. Alles prima und sie haben auch ihr Gesundheitszeugnis bekommen.
Nun muß unser Zuchtwart das nur noch mal bestätigen, (Bis auf die medizinischen Sachen) und dann können die Kleinen in ihre neuen Familien.
2.4.Ich möchte mich auf diesem Weg ganz herzlich für die zahlreichen Ostermails und Bilder bedanken. Leider schaffe ich es momentan nicht, mich bei jedem persönlich zu melden. Ich habe mich sehr sehr gefreut und auch schon Bilder erneuert bei unseren *Ehemaligen*.

27.3: Ich freue mich soo doll, der kleine Harpo wird Mitte April zu F-chen Finn und seiner Familie nach Siegburg ziehen. Er wird seinen Namen behalten. :-))

26.3: Es sieht aus, als ob die Wurfabnahme unseres H-Wurfes am 13.4. vom Zuchtwart  unseres Vereins (Richterobermann) stattfinden wird.
Donnerstag , den 4.4. werden die Süßen geimpft und gechippt und gründlich durchgescheckt. Ich konnte das noch rausziehen, ist besser für die Kleinen und für den Aufbau des Impftiter.

23.3: Heute vor 6 Jahren wurde unser A- Wurf die *9 Wunder* geboren. Wir gratulieren Euch allen von Herzen und wünschen Euch noch viele gesunde Jahre bei Euren Familien.

Ein neues Video:
hier

19.3: Ultraschallbilder in den Trächtigkeitskalender von Indra und Habibi eingefügt.
Morgen gibt es neue Bilder von den kleinen Schwarzen.

16.3: Sandra und Einstein ( Ensou Boy from the Happy Puppy Tower) haben heute die Begleithundeprüfung bestanden.
Wir sind sooo stolz auf Euch und gratulieren zur bestandenen Prüfung. Viel Erfolg beim Agility, nun könnt ihr richtig loslegen. Ich freue mich mit Euch.

15.3: Wir sind wieder zu Hause.
Klaus hat  inzwischen wieder ein ganz süßes Video von den H´s aufgenommen. Hier Harpo und Harmony am 15.3
hier 
14.3: Ab heute führe ich unter dem Tagebuch vom I Wurf das Trächtigkeitstagebuch vom J- Wurf.
13.3: Heute sind unsere H´s schon 6 Wochen alt geworden.
Wir sind gut in Vinkt angekommen und haben Hundehochzeit gefeiert. Vielleicht gibt es bald süße J-chen


10.3: Ein neues Video von unseren Süßen :-))
hier
7.3 : Kleine Amy, alles alles Liebe zum 9. Geburtstag. Du bist etwas ganz Besonderes. Wir lieben dich sehr.
5.3: Harmony ist wieder frei.
3.3. Wir wünschen Habibi alles Gute für die Show in Gemmenich (Belgien).
2.3: Harmony hatte Kuschelbesuch.
28.2: Unser erstes Video von den kleinen H´s.
hier
22.1: Harpo hat einen neuen Namen. Wir haben das "Happy" gegen "Heartbreaker" ausgetauscht. Also wird in den Papieren *Heartbreaker Harpo from the Happy Puppy Tower* stehen. :-)) Das schwarze Männlein hat schon viele Herzen gebrochen, schade, dass es aus organisatorischen Gründen nicht möglich ist, dass er zu einer seiner Fanfamilien kann.

Ab dem Wochenende dürfen Interessenten für Harmony oder Harpo uns nach Absprache besuchen. Bitte ziehen Sie das nur in Betracht, wenn Sie nicht erkältet sind und frei von akuten Magen/Darm Infektionen. (Aus gegebenem Anlass muß ich leider darauf hinweisen).


11.2: Heute werden unsere G-chen 1 Jahr :-))
Alles Liebe zum 1. Geburtstag:
Guardian Angel, Golden Gladys und Glamorous Gloria:

2.2 Wir gratulieren unseren F-chen ganz herzlich zum 1. Geburtstag !!
Happy Birthday:


Funny Furby, Fluffy Fynn, Friendly Fuchur (Henri), Fairy Fee, FeeBee, Fantastic Frodo, Famous Fly und  Fidel Castro (Oscar).

31.11: Der Trächtigkeitskalender ist gelöscht, dafür nun eine neue Seite, in der wir über unsere Kleinen und ihre Veränderungen berichten werden.

30.1: Die ersten beiden H´s sind da :-))
28.1: Seit heute Mittag sind wir hier in Lintorf bis auf ein paar Eisinseln schneefrei.
Bis auf kleine Gassierunden können wir momentan sowieso nicht raus, da Jodies Babies bald auf die Welt kommen . Das holen wir nach.

21. 1: Bommelalarm an den Füßchen, schade kein ungetrübtes Schneevergnügen mehr :-((

19.1: Die meisten Neuigkeiten gibt es im Trächtigkeitskalender und gestern habe ich einige Bilder von unseren ehemaligen Havis ausgetauscht. Ansonsten genießen wir das kalte Wetter und den Schnee, bevor die Babies kommen und der Matsch sich im Wald wieder breit machen kann.
13.1: Heute wird unser ehemaliges Sorgenkind und einzig überlebendes Welpchen aus unserem D- Wurf Debby 3 Jahre jung. Wir wünschen ihr noch viele glückliche gesunde Jahre bei ihrer Familie in Sonsbeck.
8.1: Unsere kleine Pusztalocke feiert heute ihren 2. Geburtstag. Wir gratulieren von Herzen und wünschen ihr eine leichte Geburt und viel Freude bei der Aufzucht ihrer ersten Babies.Wir hoffen sie noch viele Jahre bei uns zu haben und noch ganz viele Geburtstage mit ihr feiern zu können. Die Zeit rast so schnell,haben wir sie nicht gestern erst in Vinkt abgeholt, wo sie mit ihrer Schwester Hanna aus Budapest Zwischenstation gemacht hat ? Sie ist ein Sonnenscheinchen und wir sind glücklich uns für sie entschieden zu haben.
3.1: Das erste Wunder dieses Jahres. Unser ehemaliges F-chen Funny Furby ist Sylvester kurz vor Mitternacht der Mutter seiner Besitzerin vom Arm gesprungen beim Haustür öffnen und in Panik fortgelaufen. Die ganze Sylvestergesellschaft hat ihn bis 5 Uhr morgens gesucht. Alle Stellen waren alarmiert.
Um 5 Uhr dann die erlösende Nachricht aus einem 15 km entfernten Ort, dort wurde er von einem Polizisten auf Streife wohlbehalten gefunden und konnte abgeholt werden. Solch ein großes Wunder gibt es selten.Ich freue mich über seine Heerscharen von Schutzengeln, die ihn auf seinem gefährlichen Weg geführt haben.
1.1.13: Das neue Jahr hat begonnen und wie viele Jahre zuvor, hat man Vorstellungen, Wünsche, Hoffnungen und gute Vorsätze. Von einigen Menschen hat man sich im letzten Jahr distanziert und neue Menschen kennen und mögen gelernt. Das ist wohl so der Lauf der Welt. Schauen wir mal was das Jahr so bringt, für viele ist die 13 !! eine Glückszahl, ich glaube fest daran. Alles Gute für 2013.
Neues Video im Trächtigkeitskalender eingestellt.
26.12: Wir hatten ein wunderschönes Familientreffen an Weihnachten und sind wieder zurück.
Für die zahlreichen guten Wünsche per Telefon, E- Mails und per Post danken wir von Herzen. Wir haben uns ganz doll gefreut.

24.12: Unser sehnlichster Weihnachtswunsch ist in Erfüllung gegangen, im Happy Puppy Tower wird es Ende Januar wieder Welpen geben. Mehr im Trächtigkeitskalender.
23.12: Wir gratulieren Ciara zum 8. Geburtstag.
16. 12: Nach einem wehmütigen Abschiedspaziergang sind wir wieder Richtung Rheinland gefahren und gut zu Hause angekommen.
15.12: Morgen nachmittag geht es wieder nach Hause. Bisher haben wir die leeren Strände genossen und auch im Advent ist Callantsoog immer eine Reise wert.
8.12: Die Zwerge haben viel Spaß im Schnee, das Wetter ist zur Zeit herrlich.
5.12: Wir sind gut in Callantsoog angekommen. Der Ort ist total leer und am Strand waren wir auch alleine unterwegs. Für die Zwerge war es wieder so herrlich dort zu toben.
4.12: Morgen geht es für 2 Wochen nach Callantsoog.Die Zwerge sind schon ganz aufgeregt. Sie bekommen ja die Packerei direkt mit.
Gratulation Habibi !!!!

Am Sonntag war Habibi auf der Ausstellung in Korschenbroich. Er war für 2 Titel gemeldet und hat mal wieder super Bewertungen erhalten.
Er hat sich aber auch wirklich von seiner allerbesten Seite gezeigt und wir sind total stolz auf unsere Fluse. Zwei mal V1!!! Die eine Richterin sagte als sie die Gesamtbewertung schreiben sollte: Wie soll ich das was ich hier sehe nur in kurze Worte fassen. Ein traumhaft schöner Havaneser, super lieb und gut erzogen. So ein Exemplar bekommt man sehr selten auf den Tisch!!! Wir haben jetzt alle Anwartschaften zusammen und werden das Schönheits-Championat in Gold beantragen. Habibi hat mittlerweile 8 Championate! und 28 Siegertitel (27 davon mit SG1 + V1 und 1 mit SG 2)


1.12: Wir sind aus Vinkt zurück und hoffen, dass unsere Hundehochzeit erfolgreich war.
Auch am 14. Tag hat sich Jody noch mal decken lassen.
28.11: Heute habe ich den Trächtigkeitskalender eingefügt. Vorhin haben sie auch gehangen, es ist der 13. Tag. Erst um Weihnachten werden wir erfahren ob sie aufgenommen hat. Bis dahin heißt es abwarten.
27.11: Jody und Escudo haben sich ein paar Mal lieb gehabt, aber nicht gehangen. Die TÄ meint, dass sie trotzdem aufgenommen haben kann.Lassen wir uns überraschen.Noch sind wir ein paar Tage hier.
25.11: Heute haben sich Jody und Escudo erst einmal kennen gelernt und schön zusammen gespielt, wir denken dass sie morgen so weit sind ,sich zu verpaaren.
24.11: Wir sind gut in Vinkt angekommen, haben die neuen Babies bewundert, sie sind die Wucht in Tüten. Sooooo süß !!

Meine Mädels müssen sich nun erst mal wieder an die vielen Artgenossen gewöhnen und morgen werden wir mal versuchen, ob schon Hochzeitstermin ist. :-)

23.11 Alles ist gepackt, das Ergebnis des Abstrichs negativ, nun kann´s morgen früh los gehen. Wir hoffen dann am Sonntag Hundehochzeit  feiern zu können.

21.11: Inzwischen sind alle Hunde im Haushalt chemisch entwurmt. Obwohl ich sonst außer Welpen und laktierende Mamas NUR nach positiver Kotprobe chemisch entwurme habe ich nun ,wie immer schweren Herzens ,die Auflagen erfüllt.
19.11: Jody war beim Tierarzt zum Scheidenabstrich für ein bakterielles Gutachten.
17.11: Ein gelungenes Fotoshooting für Hans Surfer bei Schepps Tierwelt und später bei uns. Ich freue mich schon auf die Bilder.

16.11: Endlich ist es so weit, Pusztalöckchen ist läufig und wir werden am 24.11. mit ihr zur Hundehochzeit aufbrechen.

7.11: Wunderschöne Havaneserbabies  (2 Hündinnen, 3 Rüden) aus sorgfältiger liebevoller belgischer FCI Zucht suchen noch ein zu Hause. Mehr Infos bei Nadine van der Mispel in Vinkt/Ostflandern

29.10: Pusztalöckchen markiert was das Zeug hält, es kann nicht mehr lange dauern bis zur Läufigkeit. Ich bin allerdings froh, dass sie sich noch Zeit gelassen hat, da ich unfallbedingt , noch etwas Zeit brauche um wieder 100 % fit zu sein.
Die Augenuntersuchung nach DOK hat ergeben, dass Jody keine erblichen Augenerkrankungen hat und auch sonst alles in Ordnung ist.
Amy war mit, auch sie wurde augenärztlich mit Tropfen und Spaltlampe untersucht, auch der Augeninnendruck wurde gemessen, es ist alles ok, sie hat eine altergemäße beginnende Linsentrübung aber keinen grauen Star. Das wird sie nicht beeinträchtigen, ihre Sehkraft ist auf dem verbliebenen Auge noch gut. Da die Leberwerte und das Herz so gut sind, haben wir sie mitgenommen, denn wenn man was tun kann dann jetzt.
23.10: Heute hat Jody einen Termin beim Dr. Viefhues in Ahlen zur DOK-Untersuchung.
19.10: Die Ergebnisse der Blutuntersuchungen sind da. Unser Doc und wir sind sehr zufrieden und beruhigt, nichts Besorgniserregendes, alle gesund :-)) . Jedes Jahr immer wieder eine Erleichterung.
18.10: Ein aufregender Tag. Alljährlicher großer Gesundheitscheck beim Tierarzt. Ein großes geriatrisches Profil ist im Auftrag. Die Untersuchung bestätigte gesunde Hunde. Wenn das Blutbild auch so gut ist wie die Kondition, der Appetit und die Lebensfreude sind wir mehr als zufrieden. 
Auch unsere kleine Pusztalocke darf Mama werden und hat  nach der ZZP vom Zuchtwart , der tierärztlichen Pl Untersuchung nun auch ihre große Check-up Untersuchung  hinter sich. Die DOK Augenuntersuchung wird am 23.10 in der Tierklinik in Ahlen vom Dr. Viefhues durchgeführt.

Amy hatte einen Friseurtermin.Leider kann sie die Kämmerei nicht ertragen und bekommt Herzklopfen, zittert und schreit. Das muß sie in ihrem Alter nicht mehr und das ist ein langes Haarkleid auch nicht wert..

15.10. Heute hatte ich endlich mal Zeit die neuen Bilder von unseren ehemaligen Welpen umzutauschen.Ich danke Euch sehr und freue mich immer über neue Fotos und Geschichtchen.
Meine Mädels finden es draußen einfach nur fies und wenn es noch dunkel ist, sind sie noch weniger bereit nach draußen zu gehen.

12.10: Eine letzte tolle Stunde am Strand mit etwas Nieselregen und alles war schon wieder vorbei. Wir sind wieder gut zu Hause angekommen :-))  Die Zwerge haben sich gefreut wieder hier zu sein, sie sind unglaublich, ich hätte mich beim Anblick der Pfützen eben im Wald am liebsten wieder an den Strand gebeamt....
11.10: Noch einen Strandspaziergang vor der Heimfahrt und wir müssen uns leider bis Dezember von Callantsoog verabschieden. Es waren super tolle 4 Wochen und das Wetter der letzten Tage ist nicht zu toppen. Aber auch bei Wind und Niesel haben wir unsere Runden täglich gedreht .Ich bin soooo stolz auf meine Mädels, die vorbildlich gehorcht haben und wir haben mächtig Eindruck geschindet. *freu*

8.10: Auch Luna und Sari haben viel Spaß am Strand und bekommen nicht genug von der Toberei.
Wir haben entschieden unseren Zwergen noch 10 Tage Nordseespaß im Dezember zu schenken und so fällt auch mir der Abschied Ende der Woche nicht ganz so schwer. Bisher war das Wetter gut genug, täglich lange Strandspaziergänge zu unternehmen.
4.10: Noch 2 Havis mehr in Callantsoog :-)) und morgen kommen wieder 2 dazu.
Unser Familienoberhaupt ist auf dem Heimweg, die Hunde und ich haben noch über eine Woche vor uns.
29.9: Gestern waren wir mit 9 !!!! Havis am menschenleeren Strand spazieren, es war soooo schön.
25.9: Nach einem kräftigem Sturm mit Gewitter und Starkregen gestern am Spätnachmittag und in der Nacht, war es heute wieder schön.
Gestern hat uns ein Seehund begleitet, der strandnah auf Fischfang war und immer neugierig zu uns schaute. Habe auch Bilder gemacht und ihn sogar erwischt.
21.9: Eine tolle Woche am Strand und in der wunderschönen Hinterlandschaft liegen schon hinter uns und die Zwerge bekommen nicht genug von der Toberei.
15. 9: Super Wetter, Ebbe und Strandspaß.  Amy wird wieder zum Welpen und springt und hopst vor Freude und Übermut. Es ist so herrlich die Zwerge so glücklich zu sehen.
14.9: Den ersten Strandspaziergang haben die Zwerge nun schon hinter sich. Bei Sonne , Wind und 17°C haben sie sich prächtig amüsiert.
13.9. Wir freuen uns auf 4 Wochen Havispaß an der Nordsee. Es sind zur gleichen Zeit noch einige Havifreunde dort.
12.9: Juchhuuu, wir sind seit heute eine amtstierärztlich anerkannte Zuchtstätte nach § 11 und dürfen mit 3 Hündinnen züchten. Herr Dr. Kruse vom Kreisveterinäramt Mettmann hat sich heute von unseren Räumlichkeiten, unseren Hunden und meinem Wissen überzeugt. Damit dürften auch die Züchterkollegen Ruhe geben, die unsere Zucht permanent negativ hinstellen , weil wir nicht in einem Einfamilienhaus wohnen.

8.9. Heute waren wir in Gelsenkirchen auf der Hundeausstellung. Eliza und Jody haben nach den Anwartschaften in Gemmenich/B und Korschenbroich wieder die Bestbewertungen V1 bekommen und sind nun Internationaler Champion. *freu* Habibi bekam in der Rüdenklasse sein V1 und hat sein Championat in bronze und silber nach mehreren Anwartschaften erlangt.
Herzlichen Glückwunsch !!!!! Er tritt wirklich in die Fußstapfen von seinem Papa.
Da die Havis als erste gerichtet wurden, haben wir auf *best of show* verzichtet und konnten bei dem tollen Wetter noch eine Waldrunde drehen.

5.9: Hier noch ein kleines Filmchen, Amy hatte richtig Spaß mit Enyo.
hier
02.09: Und noch mehr Bilder vom 7. Happy Puppy Tower Treffen:
hier
Alles ist aufgeräumt und abgebaut, als hätte es nie diese schönen Stunden gegeben. Irgendwie traurig. Die Softdrinks und Knabbereien incl. Süßigkeiten würden noch mal für ein Treffen reichen.

01.09: Es war soooo schön und ich bin soo glücklich unsere ehemaligen auch kleinen Hundekinder so vereint mit ihren neuen Familien zu sehen. Wir danken allen Beteiligten für diesen tollen Tag und dass Ihr uns ermöglicht habt, die Zwergenkinder wieder mal zu sehen. Auch unseren Gästen , die für uns auch ganz wichtige Berater und Freunde sind, danken wir für ihre Loyalität und Freundschaft.

Hier die ersten Bilder:
hier
31.8: Bitte morgen möglichst festes Schuhwerk anziehen, der Rasen war noch ziemlich feucht durch die nächtlichen Regenfälle und momentan gibt es hin und wieder auch wieder Schauer.
Morgen soll es aber wieder schön sein.
30.8 : Nun ist es bald so weit und auch der Wetterbericht sieht nicht schlecht aus. Nicht zu heiß und trocken. Das Essen im Lindenhof ist bestellt , morgen werden wir im Garten Zelte und Biertische aufbauen, auch für´s leibliche Wohl dort ist gesorgt. Ich freue mich über die zahlreichen Anmeldungen und bin gespannt wie sich unsere ehemaligen Babies entwickelt haben.

Bei uns im Ort ist ein großes Handwerkerfest , unser jährliches Dorffest und deshalb kann es Umleitungen geben, da der Ortskern gesperrt ist. Man kommt aber auf vielen anderen Wegen zu der Straße *An den Dieken*

Lindenhof Adresse:
Duisburger Straße 179
40885 Ratingen
(5 Minuten zu Fuß vom Garten)



17.8: Wir kommen gerade vom Fotoshooting und freuen uns schon sehr auf die Bilder.Leider werden Hans Schovers, Ans und Hiro dieses Jahr nicht zum Welpentreffen kommen können, da sie einen Fototermin haben.

11.8:  Wir sind gut aus Vinkt zurückgekehrt und sagen * Salut bis im Oktober *

27.7: Es ist morgen wieder so weit und wir freuen uns auf weitere Wochen bei den Mis Amores Pequeniós. Fast alles ist gepackt und die Zwerge bewachen die Koffer und Taschen ,dass sie nur nicht vergessen werden.
Heute morgen haben wir noch einen 2 Stundenspaziergang mit der Freitagsrunde im Wald genossen, bei dem auch Abkühlungen im Bach allen Hunden viel Spaß bereitet haben.
Wir hoffen, dass wir es dieses Mal von Vinkt an die nahe Nordsee schaffen, das bin ich meinen Mädels eigentlich schuldig.
Bilder und Berichte aus Ostflandern werde ich auf einer extra Seite veröffentlichen.
24.7: Der Termin für´s Fotoshooting mit Hans Schovers steht fest. Er ist am Freitag dem 17.8 bei Schepp´s Tierwelt auf der Speestraße.
Hier die Webside
22.7: Gestern hatten wir Besuch von Frodo aus Berlin mit seinen Herrchen.Er ist so ein schöner Kerl geworden und ich habe mich doll gefreut ihn wieder zu sehen.
18.7: Liebe "Welpeneltern" unser diesjähriges Happy Puppy Tower Treffen ist für den 1. September 2012 geplant. Die Einladungen sind heute verschickt. Ich hoffe, dass ich niemanden vergessen habe. Wir würden uns freuen, wenn wir wieder viele Teilnehmer begrüßen dürfen. Bitte um Rückmeldung, damit wir besser planen können.
13.7: Heute war ich mit Jody zur Patellaluxationsuntersuchung und freue mich, dass sie frei ist. Also Pl 0/0.
20.6: El Cosmo heißt nun Milo und ist gestern abend gut in Bochum angekommen. Mit Josie versteht er sich hervorragend , ansonsten ist er nach seiner OP und dem Verlust seines zu Hauses sehr verunsichert.
Hier
ist ein ganz toller Link über Ernährung , den man sich wirklich genauer ansehen sollte.
15.6: Ich freue mich, dass nach Jules, Nando, Jasper nun auch El Cosmo in unserem Bekanntenkreis ein neues zu Hause gefunden hat. Cosmo zieht in Kürze nach Bochum zu Lars, Jessica, Pia und Finn, bei denen auch schon E-chen Josie lebt und nun Gesellschaft bekommt.
14.6: Der Forst im Angerland hat uns wieder. Der Schmutz dort leider auch. Hatte mich nun schon an zwar nasse, aber saubere Hunde gewöhnt, nun sind
 hier zu Hause  bei dem immer nassen Wetter  täglich nach wie vor Unterbodenwäschen angesagt.
Ciara ist seit gestern läufig, die anderen werden wohl nachziehen.

11. 6: Bilder von El Cosmo, der ein neues zu Hause sucht eingestellt.

10.6: Wir sind aus Belgien zurück und freuen uns auf den nächsten Besuch im Haviparadies Ende Juli.

7.6: Wir gratulieren Indra von Herzen zum 3. Geburtstag, den sie an ihrer Geburtsstätte in Vinkt verbringt.
Mein E- Mail Programm funktioniert leider nicht, kann bis zu meiner Rückkehr am 10.6. weder E-Mails empfangen noch versenden.

29. 5: Morgen gibt es Bilder von unserem ungewöhnlichen Weg zum Briefkasten :-))
26.5: Wir gratulieren unseren 11 (
Emma Eloise, ET Moonwalker Enyo, Eternal Flame Bailey,
Earl Hudson (Mozart), Early Edison (Habibi), Ensou Boy (Einstein), Exciting Ebony (Honey), Excellent Elroy,Expectional Josie, Eliza Lily of the valley, Easy Elliot (Pepe)
E-chen ganz herzlich zum 2. Geburtstag und dem Einling
Lenny (
Come To See Cockchaferboy Cosimo From The Happy Puppy Tower*) zum 3. Geburtstag.
24.5: Inzwischen haben sich unsere Mädels gut eingelebt, durch den Umzug und das neue Haus hier , hat es länger gedauert als erwartet. Ab morgen bin ich dann alleine mit Havis und Welpen, Katze und Kitten und 3 Eseln und einem Pferd.
Den Uroldies geht es gut und ich hoffe, dass das auch so bleibt.
21.5: Nach super angenehmer Fahrt sind wir gut in

Oost-Vlaanderen bei Nadine angekommen. Habe schon viele Bilder gemacht und freue mich auf die  nächsten Wochen.
.
20. 5. Heute ist Abreisetag nach Belgien, die Havis sind gekämmt, es ist alles gepackt und geht gleich los. Telefonisch bin ich erst wieder in 3 Wochen wieder zu erreichen, per E-Mail auch weiterhin.
14.5: Nach einem schönen Wochenende, Havispaß im elterlichen Garten, heute ein toller Spaziergang mit Asterix, Röschen´s Bruder, bei uns im Wald.Schön ihn mal wieder gesehen zu haben.Ein neues Bildchen bei den "Ehemaligen".
Für Jonah-Fans gibt es noch neue Bilder vom "Traumrudel". Ich bin bekennender Giovanni-Fan, obwohl ich alle wunderschön finde.
hier
7.6. Wir gratulieren G-chen Papa Habibi (Early Edison From The Happy Puppy Tower) zu seinen erneut tollen Ausstellungserfolgen. Weiter so junger Mann :-)). Die Richterberichte sprechen für dich.
5.5: Nun ist auch Lucy ausgezogen und auf dem Weg nach Hause. Sarimaus war natürlich auch mit und hat sich super gefreut. Hoffentlich auch noch, wenn sie merkt, dass das kleine Havimädchen mitgekommen ist. Da bei uns nichts los ist momentan, hier wieder ein neues Filmchen von Saris Brüderchen Jonah und seiner großen Familie, die Giovanni schon in allem eingeschlossen haben. Auch die wunderschönen Ragdolls spielen mit. hier
Viel Freude beim ansehen.


4.5: Impftermin 2. Auffrischung für Lucy und 3 Jahres TW-Impfung für Indra. Mama und Tochter geht es prima.
Ansonsten genießen wir die täglichen Waldspaziergänge, es war ja endlich so weit trocken dass das wieder möglich ist. Wir haben neue Wege entdeckt, die auch bei feuchtem Wetter ohne Schlammlöcher begehbar sind.

29.4: Auch Eddie ist inzwischen nicht mehr hier und klein Lucy lernt mit den anderen den *Ernst des Lebens*.Mama Indra spielt immer noch sehr liebevoll mit ihr.

26.4: Wer Lust auf ein Video hat, von Jonah´s und seiner tierverrückten Familie wird sich hier  und hier drüber freuen.Ich wünsche dem kleinen Giovanni in seinem großen Rudel ein langes gesundes und glückliches Leben.Er hat ein ganz tolles zu Hause gefunden.
Claudia und Patric, ich freue mich für Euch und natürlich auch ganz doll für Jonah. Giovanni ist einfach ein wunderschöner kleiner Kerl.

24.4: 3 süße Havaneserkinder suchen noch liebevolle Menschen, denen sie ihr Herzchen schenken dürfen:
hier:

Hier das Video von Samstag im Garten. Lucy, Eddie und Frodo dürfen mit dem Rudel ,Ciara´s Tochter Sari besuchen und Lucy lernt ihr neues zu Hause kennen.Die Sache mit der Musik im Hintergrund hat diesmal nicht funktioniert. Schade.
hier
Es gibt schon wieder tolle Neuigkeiten, ich sage doch Havis machen süchtig !!!!! Auf dem obigen Bild rechts ist Kenzo Mis Amores Pequenios zu sehen.Er ist Jonah´s Halbbruder und wie Jasper hat das Schicksal ihn zu dem großen liebevollen Jonahrudel geleitet, wo er Dienstag einziehen wird. Ich freue mich sehr für alle Beteiligten !! Ich finde ihn einfach wunder wunder- schön. Er wird Giovanni heißen.
22.4:

hier
20.4: Es ist ruhig geworden im Happy Puppy Tower, nur noch 3 von den Süßen sind momentan bei uns. Am Sonntag zieht auch Frodo um. Lucy wird morgen ihr neues Frauchen und ihre Mitbewohner im neuen zu Hause kennen lernen. Es gibt sicherlich Bilder vom kennen lernen.

17.4: Alle unsere Hundekinder sind in liebevolle Hände vermittelt, 2 Welpen bleiben noch bis Anfang Mai.Ich freue mich, sie etwas länger betüddeln zu dürfen.Ja und damit ist unser diesjähriges Welpenabenteuer auch schon bald wieder vorbei. Man freut sich so lange, genießt sie, kommt dann vor lauter Arbeit zu nichts mehr und dann sind sie schon wieder weg.Ich hoffe, ich werde noch viel aus ihrem Leben erfahren.

Ach ja und Oscar wird weiter Oscar heißen und Lucy, Lucy.

16.4: Lucy hat gaaaanz schnell ein neues zu Hause gefunden. Ich freue mich so. Sie zieht zu Sari (Baby Bumble Bee) aus unserem B-Wurf , Westioma Indra und Frauchen Uschi.Ich hoffe dass ihr zukünftiges Gewicht dem eines Flughavis angemessen bleibt. ;-)
Sie erwartet auf jeden Fall ein tolles Leben.

15.4: Unerwartet wurden Lucy ( Glamorous Gloria) aus der Verpaarung Indra/Habibi und Fidel Castro (Eliza/Valter wieder frei). Für Fidel scheint sich eine Möglichkeit gefunden zu haben, nur die kleine Lucy sucht nun noch einen Kuschelplatz. Sie ist wie ihre Eltern eine ganz ruhige ausgeglichene und wunderschöne kleine Maus.

13.4: Jody ist zum 2 mal läufig.
Neue Bilder in die Gallerie eingefügt.

Ostersonntag:  Habe heute die HP etwas umstrukturiert. Bei *Unsere Würfe* sind nun alle Würfe aufgeführt, Die Diashow bei   *Ehemalige Welpen* ist einem Fotoalbum gewichen, in der Diashow werden in Zukunft aktuelle Bilder zu beschauen sein.
Hier im HPT ist es sooo ruhig geworden und ich freue mich mit den verbliebenen Welpchen spielerisch an der Erziehung zu arbeiten. Das hat sich doch bei Valter´s temperamentvollen Energiebündeln recht schwierig gestaltet. Wie immer ist es auch sehr traurig der schlimme Tag des Abschied nehmens.
Ich danke allen frischen Welpeneltern für Ihr Vertrauen und freue mich an der Entwicklung ihrer Schätzchen teilhaben zu können.
7.4: Wir hatten gerade Wurfabnahme ,der Zuchtwart hat nach gründlichem Check der Kleinen, fehlerlose Welpen wie auch schon der TA bescheinigt.
Wir freuen uns und sind sehr stolz.

6.4: Das letzte gemeinsame Fotoshooting der F-chen mit 9 Wochen und einem Tag. Morgen kommt der Zuchtwart zur Wurfabnahme und Ostern werden die ersten F-chen uns verlassen.
hier
Und die G-chen mit 8 Wochen:
hier


5.4: Heute wurden auch die G-chen geimpft , gechipt, gründlich untersucht und haben ihr Gesundheitszeugnis erhalten. Allen 3 Mäusen geht es prima. Leider habe ich kaum Zeit meine HP auf dem neuesten Stand zu halten. Ich bitte um Verständnis.
Das Fotoshooting für beide Würfe findet morgen statt. (8 und 9 Wochen).

31.3: Die F-chen haben ihr erstes Bad hinter sich und sind nun schön flauschig und sauber.Sicherlich wird das nicht lange anhalten so lange sie noch ihre Rangeleien am Fressnapf austragen. *lach* Ein paar Bilder in ihrem Thread.
Die G-chen sind heute 7 Wochen jung und werden noch fotografiert.
Hier
sind sie mit 7 Wochen.
29.3:
hier die 8 Wochen-Fotos der F-chen.
hier
29.3: Der TA war heute hier und hat die 8 F-chen untersucht, geimpft und gechipt. Ihr Gesundheitszeugnis haben sie auch bekommen. Es ist bei allen 8 alles in Ordnung. *freu*  Der Zuchtwart kommt nächste Woche.
 Im Prinzip wird er  die untersuchten Sachen (außer denjenigen die eine medizinische Ausbildung erfordern) bestätigen.
Momentan schlafen sie, sie haben nach der Impfung ordentlich reingehauen und es scheint allen super zu gehen, sie haben auch gleich gespielt.
Die 3 G-chen werden nächste Woche geimpft, gechipt und untersucht.

25.3. Bei super Sonnenwetter haben wir heute mit den Welpen von beiden Würfen und den Großen wieder den Garten besucht.Bilder in den Wurfrubriken.
24 .3. Ein kleines Video von unserer Rasselbande. Darunter die Bilder vom 6-Wochen-G-chen Shooting.

hier das Video

Bilder

23.3: Heute werden die 9 Wunder 5 !! Wir feiern mit dem Röschen !!!
22.3:
Das heutige Fotoshooting war eine Herausforderung.Inzwischen sind die kleinen Wichte soooo schnell, dass fast alle Bilder nichts geworden sind. Dann hatten sie gerade frisch gefressen und die Schnäuzchen waren mal wieder mit rote Beete und anderen Zutaten beschmiert. Wir gehen nun täglich in den Ort und immer noch finden sie alles seeeehr interessant. Wenn Motorräder vorbei knattern verziehen sie sich immer noch (je nach Sound) in die hinterste Ecke, kommen aber sofort wieder an ihr Sichtfenster.Hoffentlich ist der Garten bald ganz trocken, dass sie dort ausgiebig toben können.
Hier die 7-Wochen F-chen:
18.3: Jody und Habibi haben in Belgien beide mit den Bestnoten abgeschnitten. Habibi hat nun mit seinen 2 V1 Titeln (und schon früher erworbenen Anwartschaften) noch ein Championat mehr, Jody 2 Anwartschaften, sie hat nun in ihrer Klasse den Titel *Belgien-Sieger* und *Drei-Länder-Cup- Sieger* beide Richter gaben ihr ein SG1.

16.3: Nun haben wir unseren ersten Ausflug in den Garten hinter uns. Die Zwerglein sind Aufzug und Auto gefahren und haben die Wiese kennen gelernt. Leider war es stellenweise noch sehr sehr nass, so daß wir uns ein trockenes Plätzchen suchen mußten.
Hier die F-chen

und die G-chen

und ein Filmchen:
hier

Der Tierarzt wird zum Impfen , Chippen und Gesundheitscheck für die F-chen am 29.3 zu uns kommen. Der Zuchtwart wird am 7.4. beide Würfe abnehmen.


15.3: Das heutige Fotoshooting für die F-chen und das G-chen Fotoshooting von Samstag, wird bei dem schönen Wetter morgen zusammen im Garten stattfinden :-)). Heute gibt es darum keine Bilder.

14.3: Wir freuen uns, dass ein Hauch Frühling hier im Rheinland in der Luft liegt und es bestimmt nicht mehr lange dauert, dass die Welpen endlich den Garten kennen lernen dürfen.Nun muß nur noch die Wiese trocken werden.
Außerdem bitte ich um Verständnis, dass ich nicht sofort auf Mails antworten kann, da ich nun in der Prägephase viel mit den Welpen beschäftigt bin. Auch die Großen dürfen natürlich nicht zu kurz kommen. Ja und Welpenbesuche, Telefonate und die übliche Haushaltsarbeit plus die viele Wäsche nehmen natürlich viel Zeit in Anspruch.Soviele Stunden hat der Tag ja leider nicht. ;-))
Die Großen hatten heute viel Spaß im Wald, wir haben sogar eine neue Runde entdeckt, wo wir seit 3 Tagen nur unter uns gelaufen sind.

12.3: Zum Glück geht es Indra wieder besser. Auch die Kleinen fressen schön alleine und nehmen weiter zu. Langsam bekommen sie Spaß daran mit Liza´s Welpen zu toben.
9.3/10.3 Wieder einmal haben wir Sorgen um eine unserer Hundemamas gehabt. Diesmal war es Indra, die ebenfalls gestern spät abends diesmal in die Lesiaklinik nach Düsseldorf aufgrund einer Eklampsie eingeliefert und stationär aufgenommen wurde.Heute mittag durfte ich sie wieder abholen. Leider kommt es wohl bei Kleinhunderassen beim ersten Wurf öfter vor. Sicherlich hatte ich von einigen Fällen gehört, aber durch die Vorsorgemaßnahmen niemals damit gerechnet, dass es meine Mädels trifft. Außer Calcium mit Vitamin D3 habe ich noch zusätzlich Hüttenkäse und Mammilacwelpenmilch (insgesamt 5 kg Trockenpulver) gefüttert. Die TÄ meinten, es liegt an dem großen Wurf von Liza und dem sehr schweren Babies von Indra.Ich begreife es trotzdem nicht, da wir das noch nie zuvor hatten und immer hochwertigst gefüttert haben.
Aus diesem Grund und der Angst vor so etwas, gehe ich während der Laktationsphase nur aus dem Haus, wenn jemand anders hier bei den Hunden ist. Auch nachts ist man ja sonst zum  Glück mit den Babies immer *Alert * und Indra´s Hecheln war nicht zu überhören.
Mehr bei bei den G-chen.
hier die Wochenbilder der Süßen von heute Abend:
hier


9.3: Welpenvideo Teil 2:
hier

9.3: Fidel Castro ist wieder frei und sucht ein liebevolles zu Hause. *grins* Das hört sich an, was ?
Außerdem suchen noch FeeBee, Fuchur, und Fynn einen Kuschelplatz.

8.3: Hier nun das erste Video von unseren F/G- chen. Leider wegen der nassen Wiese und des schlechten Wetters nicht im Garten. Hier sind also:
Funny Furby, Fluffy Fynn, Friendly Fuchur, Fairy Fee, FeeBee, Fantastic Frodo, Famous Fly, Fidel Castro, Guardien Angel (Eddie), Golden Gladys, und Glamorous Gloria (Alice)
hier




8.3: Eliza´s Kinder sind heute 5 Wochen jung:
hier

7.3: Heute feiert Amylein ihren 8. Geburtstag. Herzlichen Glückwunsch, süße Maus !!!!
3.3. Die G-chen mit 3 Wochen:
hier
2.3:
Unsere F-chen mit 4 Wochen:
hier
25.2: Die Wochenfotos von den G-chen sind online.
23.2: Die F-chen sind nun schon 3 Wochen bei uns. Hier die neuesten Fotos:
hier

18.2: Heute sind Indra und Habibi´s Babies schon eine Woche jung.
hier

16.2: Die  kleinen F- chen´s sind schon 2 Wochen jung.

hier

14.2: Hier die Bilder von unseren G-chen. Ansonsten habe ich leider nicht viel Zeit für neue Bilder, da die gesunde und hoffentlich problemlose  Aufzucht der Flaschenbabies vorgeht. Deshalb kann es auch sein, dass ich E- Mails nicht schnell beantworten kann.Ist also nicht böse gemeint oder Mangel an Interesse, ich schaff´s einfach nicht.

hier sind die G-chen

13.2: Unsere Liza ist wieder zu Hause. Sie hat auf die Calciuminfusionen sehr gut angesprochen und die Krämpfe hörten auf und die Temperatur ist auch wieder normal. Ihre Babies darf sie nicht mehr säugen. Die werden teilweise mit der Flasche, teils von Indra und wundersamerweise seit gestern Abend auch von Ciara ernährt.Es ist wirklich ein Wunder, Ciara hat beim Putzen der Babys Milch gebildet und kann sie nun säugen .Sie ist wirklich ein außergewöhnliches Mütterchen.
Eliza versteht die Welt nicht mehr. Wir halten es nun so, dass wir ihr immer 2 satte Babies in ihr Körbchen legen. Sie hat so geweint, gejammert, gefiept und war so traurig.Es zerbricht einem das Herz, ihr ihre Welpchen vorenthalten zu müssen.
Wir haben schon wieder schlechte Neuigkeiten. Meine Eliza befindet sich momentan stationär in der TK Asterlagen. Ich fand sie heute morgen stark krampfend auf (heute Nacht war noch alles ok) und habe ihr sofort eine Calciumampulle gegeben (obwohl sie regelmäßig damit versorgt wurde und ich extra zur besseren Aufnahme Oleovittropfen D 6 zugefügt habe, wie immer).
Ich habe den TA dann sofort kontaktiert, der uns riet , ihr noch eine Ampulle zu geben und sofort in die TK zu fahren. Dort mußte sie stationär an eine Infusion. Ich warte dringlichst auf den Rückruf der behandelnden Ärztin. Wir hatten noch nie eine Eklampsie, ich denke, das muß an ihrer Nörgelei in der letzten Woche vor der Geburt gelegen haben und dass sie so dünn ist.
Sie darf diese Babies nicht mehr säugen und wir müssen die Kleinen mit der Flasche groß ziehen.
Die 3 Kleinsten habe ich Indra in die Wurfkiste gelegt, die sie auch sofort angenommen hat und füttert.
Ciara putzt die anderen, da sie die absolute Supermama war, hoffe ich dass sie Milch bildet. Sie war zur gleichen Zeit läufig wie Eliza und läßt die Babies saugen. (Kommt natürlich noch nichts).

Ich hoffe nur, dass meine Süße das gut übersteht und bin soo traurig.


Unser G- Wurf ist heute morgen auch angekommen, mehr Infos  im Bereich Unsere G- chen. Es sind 2 Mädchen und ein Junge, alle über 200 g. Mama und Babies geht es gut.

Bilder vom F-Wurf. Eine Woche jung.
hier
3.2: Das F- Tagebuch wird gleich aus dem Netz genommen, es folgt der F- Wurf mit Bildern. Sie haben nun Namen und werden gleich vorgestellt.
hier
13.34 Uhr: Von 8 .47  bis 11.50 Uhr hat Eliza 9 wunderschönen Welpen das Leben geschenkt.Es sind 7 Rüden und 2 Hündinnen. Leider hat ein Welpe es nicht geschafft trotz seines strammen Gewichts von 195g. Die Babies haben ein Gewicht von 192g bis 260g.
Der TA war auch gerade hier und ist begeistert.


1.2: Unsere F-chen sind auf dem Weg, um ca 20. Uhr hat die Eröffnungsphase begonnen.Es kann noch einigen Stunden dauern.


Ich hoffe ganz doll auf einen 3. Teil von Jonah´s Geschichten.So wird auch Jasper berühmt.
Hier ein paar Bildchen von seiner sichtbaren Veränderung, schaut mal in seine Augen.
Ein ganz ganz süßes Video von Jasper´s Einzug in sein Paradies:

HIer

Jasper ist gut in seinem neuen zu Hause am Niederrhein angekommen. Auch die Ragdolls (und Häschen und Meeris) hat er kennen gelernt und mit ihnen aus einem Napf gefressen.
Hier 
seine ersten Bilder.
Ein Happy End am 28.1. Jasper ist auf dem Weg nach Deutschland in sein neues zu Hause. Ich freue mich sehr !

28.1: Die neue Familie von Jasper ist heute nach Belgien zu den Mis Amores Pequenios gefahren, um Jasper kennen zu lernen und wenn alles klappt mit nach Hause zu nehmen.Gestern wurde er von seiner bisherigen Familie von Antwerpen dort hingebracht.
21.1: Wir helfen dringend bis spätestens März für einen lieben und kinderfreundlichen reinrassigen Havaneserrüden (Papiere von A Maiden Efforts) ein neues zu Hause zu finden.
Am Wochenende wird Aido, der dann Jasper heißen wird seine neue Familie kennen lernen. Bitte Daumen drücken.

13.1: Wir gratulieren D-chen Debby Hope von Herzen zum 2. Geburtstag !!

9.1: Auch unsere Indra ist trächtig und erwartet 3 Welpen von Habibi.

8.1: Wir gratulieren unserem Sonnenscheinchen Jody ganz herzlich zum 1. Geburtstag !!!

2.1: Eliza tritt wohl in die Fußstapfen ihrer Mama und erwartet einen großen Wurf. Ich hoffe, dass auch ihr Appetit zurückkehrt. Es wird zum Glück schon besser. Zur Feier des Tages bekommt sie ein Stückchen Kalbsleber. Mehr im Trächtigkeitstagebuch.

1.1.12: Unsere Hunde haben das dieses Jahr sehr üppige Sylvesterfeuerwerk ohne Stress gut überstanden. Jody war total fasziniert von den bunten Lichtern am Himmel. Von hier oben hat man natürlich einen super Überblick bis in die Nachbarstädte.

29.12: Ein neues Design für meine HP.
26.12: Wir sind von unserem Familien - Weihnachtstreffen zurück .
15.12. Meine Zwerge schmücken nun auch in den USA die Wände.
Sie und Hiro sind im Havaneserkalender von Dezember 2011 bis Dezember 2012 mehrmals vertreten zwischen wunderschönen amerikanischen Havis. *freu*

12.12. Auch Habibi und Indra hatten Hundehochzeit :-))
5. 12. Wir sind zurück aus Vinkt. Nun heißt es Daumen drücken und abwarten.
2.+ 4. und 5.12: Eliza und Valter haben Hundehochzeit gefeiert. :-))
30.11: Nun ist auch Indra in der Hitze :-))
29.11 Heute wurde Ciara läufig.
26.11: Ciara geht es gut. Ich bin sehr zuversichtlich, dass ihre Äuglein nun in Ordnung sind und sie auch unbeschwert wieder in die Sonne schauen kann.
25.11: Wir haben unsere Ciara gerade aus der Tierklinik abholen können. Es geht ihr gut und die OP ist erfolgreich verlaufen. Sie hatte wohl viele Häärchen im Lidinneren in´s Auge wachsend. Die sind nun fort.
Zahnstein hatte sie zum Glück ganz wenig, der wurde gleich mit entfernt.
Inzwischen hat sie schon etwas gefressen und wird mit ihrem Trichter von den anderen bestaunt wie eine Außerirdische.
Auch Liza war heute beim TA, sie hat einen Abstrich für ein bakterielles Gutachten über sich ergehen lassen müssen. Das ist für einen erfolgreichen Deckakt wichtig und um ein Ansteckungsrisiko zu minimieren.
23.11 Liza ist heute läufig geworden. Am 2. Dezember werden wir zur Hundehochzeit nach Flandern aufbrechen. Nun heißt es Daumen drücken :-))
Ich hoffe Indra läßt sich noch mindestens 5 Tage Zeit.

22.11: Ciara´s heutige OP ist auf Grund einer Erkrankung des Arztes auf Freitag verschoben worden. Die preoperative Blutabnahme zeigte top Leber-Nieren- Werte und einen unauffälligen Blutzuckerspiegel.

Indra und Eliza lassen sich mit der Läufigkeit Zeit. Ich hoffe nicht, dass sie an Weihnachten Hundehochzeit feiern möchten.*grins*

15.11: 2  7 jährige Havaneser - Zuchthündinnen sind auf schlimme Art nach getaner Arbeit abgegeben worden und suchen ein tolles zu Hause.Gegen Schutzgebühr. Auskunft erteilt die Hundefreundin, bei der sie vorübergehend untergekommen sind.
hier

3.11: Wieder mußte Ciara mit ihren Tränenspuren und gereizten Augen zum TA. Alle Behandlungen haben bisher nur kurzfristig etwas geholfen. Nun haben wir einen Termin in der TK beim Chefaugenarzt in Asterlagen. Wahrscheinlich sind nur die Tränenkanäle verstopft. Ciara hatte so gut wie nie Tränenspuren und wurde noch letztes Jahr beim DOK Arzt durchgescheckt. Alles bestens.
2.11: Heute hat unser TA angerufen, dass er Nachricht von Laboklin hat und Indra, Eliza und auch Jody 
homozygot für das Furnishing-Allel sind. Das bedeutet dass sie keine KH Träger sind. Das ist phantastisch. 
 
24.10: Eliza, Indra und Jody mußten heute morgen zum Blut abnehmen. Es wird ein genetischer Fingerabdruck ermittelt und auch auf das Kurzhaargen untersucht. Sollten sie Träger sein, können wir nur untersuchte Nichtträger als Partner in Betracht ziehen. Auch Habibi wird in Kürze getestet.

19.10: Heute hat mein blöder Gips Halbzeit. Ich möchte mich noch mal von ganzem Herzen für die liebe Hilfe bedanken.
8.10: Ich freue mich, dass die heutige PL Untersuchung von Eliza das Ergebnis 0/0 ergeben hat. Somit hat sie alle Vorraussetzungen für die Zucht erfüllt.
Gerade habe ich festgestellt, dass Jody das erste mal läufig ist. Sie ist auf den Tag 9 Monate jung. Damit hat sie eine Größe von 25 cm erreicht. Ihr Gewicht momentan: genau 5 kg.

7.10: Dank vielen Helfern kommen unsere Zwerge trotz meines Armbruchs nicht zu kurz. Ich danke ganz ganz herzlich für Euren Einsatz.

3.10: Heute hatten wir bei Traumwetter ein wunderschönes spontanes Havitreffen am Waldsee in Duisburg Baerl. Jodylein hat ihren Freischwimmer gemacht. Wir alle hatten viel Spaß bei dem laaangen Spaziergang mit Schwimmeinlagen. Mit dabei außer 12 Havis auch Golden Doodle Mücke.

1.10: Wir sind Dank einer lieben Havifreundin, die das Auto, die Hunde und mich zurück gefahren hat gut zu Hause angekommen. Wir hatten sogar noch einen tollen  Strandspaziergang vor der Fahrt. Herzlichen Dank Nicole.

25.9: Wir hatten ein traumhaftes Wochenende, hier die tollen Bilder von Hans Schovers:
hier
22.9: Es ist hier soooo schön und leider nicht zu verlängern. Schade ! Hier mal ein Jody-Video ( fast 5 Minuten)
Hier
18.9:Wir gratulieren Habibi zur bestandenen Zuchttauglichkeitsuntersuchung.
Ab sofort steht er gesunden zuchtzugelassenen und passenden Hündinnen zur Verfügung. PL0/0 Augen DOK- oB.

http://www.havaneser-habibi.de/

13.9: Wir haben viel Freude am Strand und lieben es mit unseren Havifreunden, die auch angekommen sind zu toben. Gestern haben die Zwerge sich ganz schön anstrengen müssen,gegen den Wind zu kämpfen.

9.9: Wir sind gut in Callantsoog angekommen. Die Zwerge sind sooo glücklich !!! Bilder folgen.
6.9: Glückwunsch Habibi zum 3. Platz *best of show*.
4.9: Müde aber glücklich sind wir von der Show zurück.
Eliza hat ihre uneingeschränkte Zuchttauglichkeit mit einem V1 und fehlerlos, Jody war der Hit, hat das Jüngstenchampionat.
Leider konnten wir am *Best off show* nicht mehr teilnehmen, da die Show sehr sehr lange dauerte und meine Daheimgebliebenen mich dringend brauchten. Schade, ich denke wir hätten gute Chancen gehabt.
Übrigens hat Habibi seine Erfolgsserie fortgesetzt. Mal schauen, ob er den Titel geholt hat.

3.9: Morgen werden Jody (zum ersten Mal), Eliza und Habibi in Korschenbroich beim
RVK e.V.
ausgestellt.


Hier die Bilder von Hans Schovers
:
hier
28.8: Wir sind zurück von Nadine´s Einweihungsparty. !!! Es war sooooo schön.
Unglaublich wieviel Herz diese Frau hat und ich kenne auch niemanden, der so gastfreundlich ist. Die Forenmitglieder aus D haben alle bei ihr übernachtet und keine Arbeit war zuviel. Herzlichen Dank Nadine !!
Hans (und seine Frau Ans, die beiden Holländer waren im Hotel) hat wieder so so schöne Foto´s gemacht. Freut Euch drauf. Was sind die Havis für eine tolle Rasse !!!!

Hier sind Fotos:
vom Hans Schovers:
klick
von Freddy Simon:
klick
und von Familie Malkowski
klick
und von Luca Nolte:
klick
Wir hatten ein super gelungenes Welpentreffen. Das Wetter hätte besser nicht sein können und die Stimmung auch nicht. Bilder nachher.
Erste Videos:
Amy und Enyo :
hier
Jody im Teich :
hier
Hier sind die superschönen Fotos von Hans Schovers vom Treffen am 13.8. Es sind viele viele glückliche Havis dabei !
Klick
13.8: Das Treffen war wunderschön. Wir haben einen tollen Gang um den See gemacht (2 Stunden), die Hunde hatten Spaß im Sand und Wasser und beim Toben. Das Wetter hat mitgespielt. Danach sind wir zum Picknick zu Maris und Peter in den Garten gefahren und dort haben die Zwerge weitergetobt. Heute sind sie vollkommen platt.
Da es in Strömen gießt haben wir heute *Ruhetag *.
Bilder in Kürze.
12.8: Die Zwerge haben sich heute mal wieder richtig schmutzig gemacht im Wald. Jody sah aus wie in Schokolade getunkt :-(( Was ein schlimmer *Sommer* !!
Morgen feuen wir uns auf ein neues Havitreffen in Duisburg mit anschließendem Picknick bei Cosmo, Merlin, Tyler und Kalif´s Dosenöffner im Garten.
8.8. Heute mit genau 7 Monaten und nach dem Zahnwechsel wurde die kleine Jody Tollwut geimpft. Nun kann sie Eliza auf Ausstellungen begleiten.
Wir haben heute 2 Pavillions bestellt, so dass wir auch bei Regen unser Welpentreffen im Garten feiern können. Das große Zelt steht uns leider dieses Jahr nicht zur Verfügung.
7.8: Gestern hatten wir Besuch von E-chen Emma und Familie. Ich habe mich sehr sehr gefreut sie wieder zu sehen. Leider hat man uns wie so oft in diesem Sommer kein schönes Wetter gegönnt. Wir sind trotzdem gelaufen und mit lauter Schlammonstern heimgekehrt.
28.7: Wir sind zurück aus der TK Ahlen, Habibi, Eliza und Indra wurden negativ auf alle Augenerkrankungen vom DOK Arzt Dr. Viefhues untersucht. *freu*freu*freu !!!
26.7: Nun müssen wir doch mit den 3 Kandidaten nach Ahlen. Der einzige DOK Arzt ist in Düsseldorf in der Lesia-Klinik noch eine Weile im Mutterschaftsurlaub.
23.7: Wir haben gute Neuigkeiten. Habibi, meine erste Wahl für die Hundehochzeit im Dezember mit Indra ist heute PL 0/0 attestiert worden. Die neue Lesia-Klinik in Düsseldorf wird die DOK Augenuntersuchung ( sie haben die Lizenz ) bei beiden Partnern in Kürze vornehmen.
22.7: Bei uns gibt es nicht viel Neues zu berichten. Durch den verregneten Sommer und Rodungsarbeiten in unserem Wald werden die Zwerge um so manche schöne Spaziergänge gebracht. Leider sind die Traktorspuren voller Modder und abgestandenem Wasser und teilweise ist es glitschig. Man kann sich vorstellen wie die Havis hinterher aussehen. Trotzdem bemühen wir uns so oft wie möglich raus zu gehen.
Jody hat so ein richtiges ungarisches Temperament, hat ihren Zahnwechsel hinter sich, ein wunderschönes vollzahniges Scherengebiss und wiegt inzwischen 4,5 kg.
Gut dass wir schon 3 Wochen Nordsee hinter uns haben und noch 3 Wochen vor uns, dass sie wenigstens dort am Strand ausgelassen toben konnten und können.
Heute findet unser Freitagsspaziergang um 14. Uhr ab Hinkesforst statt.
10.7: Zurück vom Wochenendausflug in Hamm. Die Zwerge hatten viel Spaß im Garten und wurden von Omi verwöhnt. Inzwischen sind sie so richtige Autofahrerhunde geworden. Ich freue mich sehr, denn Übelkeit und permanentes Weinen auf der Fahrt belasten schon sehr. Nun springen sie freiwillig in ihre große Box im Kofferraum und von Übelkeit und Jammern keine Spur mehr.

Meine Hunde hatten ihren jährlichen Gesundheitscheck mit großem Blutscreening und sind zum Glück gesund.

4.7. Nun ist auch das letzte Welpchen von Faya zu ihrer Mama zurückgekehrt. Leider waren sie nicht mehr zu retten.
Es war wahrscheinlich eine Autoimmunerkrankung, wenn auch vieles nicht zusammenpaßt.

30.6. Vollkommen geschockt und tieftraurig müssen wir den plötzlichen Tod von Faya 5 Jahre jung (Indras Mama) und 2 ihrer Babies verkünden.Faya ist gestern in die TK nach Antwerpen eingewiesen worden und hat dort noch eine Bluttransfusion bekommen. Trotzdem ist sie heute morgen gestorben. Es spricht alles dafür dass sie vergiftet wurde. Das überlebende Baby wird von der anderen Mami gesäugt, nimmt aber weiter ab. Ich bin fassungslos und traurig. Als ich sie betreut habe war sie so gut drauf. Nadine, ich drücke Dich und kann es nicht verstehen.

25.6: Wir sind zurück und hatten eine wunderschöne Woche im südholländischen Cadzand.Das Wetter war ok, so dass wir unsere ausgiebigen Strandspaziergänge bis auf heute (Abreisetag) täglich genießen konnten. Highlights waren auch unser Besuch bei Nadine und ein gemeinsames Abendessen ein Tag später in Cadzand am Strand.Tolles Wetter, tolles Essen, tolle Stimmung. Einfach herrlich !!!
Hier die Bilder und auf die Diashow gehen:
Klick
17.6: Wir machen Urlaub und sind erst wieder ab 25.6 zu erreichen.
Sonntag am 18.
wir werden Nadine und ihre tollen Hunde in Vinkt wiedersehen.
Ein herzliches Danke-schön  an alle die sich an der Spendenaktion für Jules beteiligt haben, er hat seine Familie gefunden, das war beim ersten Treffen nicht zu übersehen und umgekehrt genauso. Ich freue mich.
Trotzdem hat Nadine es mit ihrem großen Herzen erst ermöglicht, dass ich ihn heute mitnehmen und übergeben konnte. Ein besonderer Dank gilt ihr.
 
9.6: Jules, der Junghund hat ein tolles zu Hause in meinem Bekanntenkreis gefunden :-)))
Er wird ab Samstag JayJay Gesellschaft leisten und fährt mit uns nach Deutschland.
8.6: Wir können Emmylia ganz ganz herzlich zu 6 wunderschönen  gesunden Babies gratulieren.
Gleichzeitig verstarb gestern plötzlich und unerwartet der supersüße Djembe .Wir sind entsetzt und traurig.Er wurde gerade 7 Jahre.
7.6: Wir gratulieren Indra und Merlin ganz herzlich zum 2.Geburtstag. Hier in Vinkt gibt es heute Würstchenparty !!! Nadine kommt heute auch wieder und Emmylia hat zum Glück gewartet mit ihren Babies. Ich freue mich riesig und bin mal gespannt.
6.6: Hugo, Jodys (Heidi) und Hannas Bruder hat auch in Deutschland ein tolles zu Hause gefunden. Ich freue mich ihn aufwachsen sehen zu können.
5.6: So wie es aussieht werden wir noch ein paar Tage dranhängen. Es klappt alles super, eine junge  Rabenkrähe haben wir auch noch dazu bekommen,die Havis haben sie gefunden. Sie muss gefüttert werden und kommt nächste Woche in eine Vogelauffangstation.
Ich möchte unbedingt noch mitbekommen, wie Emmylia (schläft bei mir im Bett), sieht aus wie Röschen,ihre Babies bekommt. Papa ist Escudo. Nadine kommt am Dienstag (Tag 58) zurück.
Auch die beiden Fundkätzchen sind inzwischen sehr sehr schmusig und zutraulich. Es ist hier ein echtes Tierparadies. Zum Glück kann ich ja schon bald wieder alle begrüssen, da wir  wieder an der Nordsee, diesmal Catzand , ganz hier  in der Nähe Urlaub machen.
2.6.Außer der zobelfarbenen Hündin (5 Wochen) und ihrem tricolor-Bruder sucht nun auch noch ein am 26.10 10 geborener supersüßer Jungrüde ein neues zu Hause. Aus Zeitmangel hat man sich von ihm wieder getrennt :-(((. Er heißt Jule und ist ein Kind von Valter und Konchita. Er ist grau weiß , sehr niedlich und lebhaft aber lieb. Die HP von seiner Züchterin ist bei Links und auf der Startseite zu finden.
30.5: Ich werde den ganzen Tag von den Schmusebacken belagert, sooo schön. Nur  Schokohavi Fulgora hält sich sehr zurück. Sie vermißt wohl ihr Frauchen sehr.Amy liegt mit Esperanza in einem Körbchen, einfach süß. Es ist einfach schön so viele tolle Hunde um sich zu haben. Die Junghunde inclusive Jody haben den ganzen Tag Späßchen.
29.5 : Wenn ich nicht schon total im Havifieber wäre, dann jetzt. Alle Hunde sind soooo liebenswert und verschmust. Es gibt keine Probleme mit meinen Hündinnen in der Standhitze, die Rüden sind separiert . Sie sind das gewohnt. Auch meine Mädels sind in dem großen Hündinnenrudel ganz relaxt. Ich fotografiere ständig, wenn die Zeit das erlaubt. Die Babies sind zu süß. Ein tricolor Rüde und eine zobelfarbige Hündin sind noch frei. Bei Interesse schicke ich gerne Bilder. Nadine war eine gute Lehrerin und hat ein tolles Konzept. Alles klappt bis jetzt wie am Schnürchen :-))
27.5: Nun hoffe ich dass wir ab morgen fit  und informiert genug sind das große Rudel von Nadine wie gewohnt zu versorgen. Es ist bewundernswert wie toll alles organisiert ist. Die Hunde sind alle klasse und meine Zwerge fühlen sich sehr wohl. Einfach toll.
26. 5: Wir senden die herzlichsten Geburtstagsgrüße an Lenny (Come to see Cockshaferboy Cosimo ) zum 2. und an Ciara´s 11 E-chens (
Emma Eloise, ET Moonwalker Enyo, Eternal Flame Bailey,
Earl Hudson (Mozart), Early Edison (Habibi), Ensou Boy (Einstein), Exciting Ebony (Honey), Excellent Elroy,Expectional Josie,Eliza Lilly in the valley, Easy Elliot (Pepe )
zum 1. Geburtstag. Laßt Euch doll  verwöhnen.
23.5: Die Koffer für unsere Vinktreise sind fast komplett gepackt, die Hunde aufgeregt und Jodylein ist nicht vom Koffer zu bekommen.
Noch ein kleines Video aus dem Urlaub in Callantsoog:(kommt gleich)
hier

22.5: Hier die Bilder vom gestrigen superschönen Havitreffen bei den Deckrüden Cosmo und Merlin (sowie klein Tyler) bei Maris und Peter aus Gladbeck. Der Starfotograf war natürlich wieder Hans Schovers. Danke Hans.
hier
Auf den Bildern ist zu sehen, dass unser Pusztadöppken noch vollzahnig ist, heute morgen sah das anders aus. Die Zahnfee war da :-))))
19.5: Nun haben wir 3 läufige Mädels. Wie immer haben sie sich synchronisiert. Eliza, Indra und Ciara. So stehen die Chancen für unseren F-Wurf  im Januar wenn alles planmäßig läuft ganz gut.
   

 

Havaneserhobbyzucht  | amy-ciara@gmx.de

 

Havaneserhobbyzucht  | amy-ciara@gmx.de